Menü

Fürs Siegerbild lächeln, das ist für Petra Klitschke und Dagmar Fischer längst Routine. Am SA 16.11. gewannen die beiden Hannoveranerinnen den Schüttorfer LadiesCup zum wiederholten Mal. Den zweiten Platz bei dem von Claudia Ziegler (Mitte) wieder tadellos organisierten Hallen-Event sicherten sich Jennifer Schüler und Petra Seehausen vom BV Ibbenbüren. - (Quelle und Foto: Gisela Hintzmann, 17.11.)

Hallenwinterpokal

Vorrunde zur Hälfte abgehakt

Zitiert

Wenn ich ein offizielles Amt im DPV hätte, ich würde zurücktreten – ich schwöre!

DPV-Pressereferent Christoph Roderig auf Facebook. Roderig hatte während des Länderpokals stundenlang den Live-Stream kommentiert und mit einer leicht  abfälligen Bemerkung über einen saarländischen Aktiven einigen Unmut  auf sich gezogen, u. a. vom früheren DPV-Sportvize Thomas Schoor (Saar) DPV-Chef Michael Dörhöfer nahm Roderig in Schutz: Mal schön die Kirche im Dorf lassen. facebook-Link »

Den analogen Freudenstürmen folgte digitaler Jubel schon am nächsten Tag.

Länderpokal

Geteiltes Echo (oder keins)

Das vergangene Wochenende in Heerlen wird von den DPV-Landes­verbänden naturgemäß sehr unterschiedlich kommentiert. Mehr »

WINTERTOUR. Karin und Hans-Hermann Husmann aus Varel haben am SA 09.11. beim PC Oldenburg die erste Etappe der winterlichen Doublette-Tour gewonnen, vor Olga und Hans-Hermann Beeken. Platz 3, ebenfalls noch ohne Niederlage, ging an  Uwe Emde und Franz Helfried. 85 Leute spielten in 41 Teams. (Foto, Quellen: Bastian Farmer, Thomas Berger - 09.11) - Classement »

Länderpokal

Pott geht in den Süden

Der 28. DPV-Länderpokal ist am SO 10.11. in Heerlen (NL) mit dem über­raschenden Sieg von Bayern zu Ende gegangen.  NPV wird 5. Mehr »

Das deutsche Quartett für Phnom Penh

Vorschau

WM in Kambodscha

In der kommenden Woche starten in Phnom Penh die 17. Welt-Titel­kämpfe der Frauen und der Jugend im Triplette. Je ein weiterer Medaillen­satz wird bis SO 24.11. im Tir de précision vergeben. Schauplatz ist das Olympische Stadion, zu dem ein teilüberdachtes Pétanque-Terrain gehört (Foto unten). Untergebracht werden Aktive und Betreuer im 500 m entfernten Green Palace Hotel (zweites Foto). Mehr »

Noch amtierende Weltmeister - seit Kaihua (China) 2017

3:3 Frauen > Frankreich
Tir de précision Frauen > Kambodscha (Ke Leng)
3:3 Jugend > Madagaskar
Tir de précision Jugend > Frankreich (Théo Balière)

Siehe auch Liste aller Weltmeister »

Die Delegationen des DPV

Frauen > Verena Gabe (BaWü), Carsta Glaser (RhPf), Anna Lazaridis (NRW), Eileen Jenal (Saar), Coach: Philipp Zuschlag, Chef d'Equipe: Linus Schilling (DPV-Vize Jugend). 2017 hatte das DPV-Team Rang 8 nach den Vorrunden belegt und mit einem 12:13 gegen Japan das 1/4-Finale verpasst. Im Tir de Précision errang Luzia Beil WM-Bronze. Außerdem spielten in China Lea Mitschker, Carsta Glaser und Muriel Hess.

Jugend > Silvana Lichte (NRW), Gabriel Huber (Bay), Justin Neu (Saar), Fabio Trampler (Nord), Coach: Martin Kuball, Chef d'Equipe: Jürgen Hatzenbühler (DPV-Sportdirektor). 2017 hatte das DPV-Team Rang 17 nach den Vorrunden belegt und mit einem 11:12 in der Cadrage gegen Monaco das 1/8-Finale verpasst.

Die Meldefelder 2019 nach Erdteilen (vorläufig)

  Jugend-Teams » Frauen-Teams »
Afrika 4 5
Amerika (Nord) 1 2
Asien 10 17
Australien/Ozeanien - 2
Europa 15 24
Gesamt 30 50
Teams 2017 32 43

Bei den Frauen haben sich einige Newcomer-Nationen aus Asien ange­kündigt, darunter Brunei, Turkmenistan, Iran und Myanmar.

Überdachte Pétanque-Felder im Olympischen Stadion von Phnom Penh

Hotel Green Palace (Phnom Penh) mit 144 Zimmern

Quelle: FIPJP - zuletzt aktualisiert 13.11..2019

 Über'n Tellerrand 

Allein in Bremen gingen gut 31.000 Leute für die konse­quente Umsetzung des Pariser Abkommens auf die Straße.

Aktuelle Links

In Kürze

Jede Woche

DI 19:00 - BS Erlte
DI 18:00 - Krähenwinkel melden »
MI 17:00 - Oldenburg, Otterweg
DO 18:00 - Eisboule in Rethen
DO 18:00 - Hannover, Odin

WM

Letzter Schliff

U23-Tireur-Europameisterin Eileen Jenal hat ihre letzten Trainings­einheiten vor der Frauen-WM bei Sönke Backens in Freiburg absol­viert. (15.11.) Bildbericht »

WEB

Komplett renoviert

Pétanque-Trainer Sönke Backens (Freiburg) hat seine Website boulekurse.de » gründlich modernisiert. (14.11.)

Scheune

Mal wieder Sylvain

Sylvain Ramon hat am DI 12.11. die 3. Scheunerei gewonnen. Gesamtspitzenreiter blieb Peter Gaidies aus Wildeshausen. (Quelle: BSE », 14.11.)

Tura HB

Faschingsturnier

Stammgäste von Tura Bremen sind am SO 23.02. zum Faschings­turnier eingeladen. Wer eventuell vergessen wurde, meldet sich bei  Peter Schwarz. (14.11.) E-Mail »

Krähenwinkel

Keine Überraschung

Winterlinge-Seriensieger Azim Nabi hat am DI 12.11. auch die Winter­runde in Krähenwinkel gewonnen, und zwar mit Thomas Bergmann und Roland Krings. Die Halle war erneut rappel­voll. (Quelle: planetboule, 13.11.)

Spanien

Boule-Intensiv-Urlaub

Vier volle Turniertage in Folge am Mittelmeer, das versrprechen Hotels in Santa Susanna, 60 km von Barcelona. Limitiert ist das Bol d'Or-Turnier auf 256 Triplettes für Männer ab 50 bzw auf 96 Dou­bletttes für Frauen ab 40. Das Standard-Angebot umfasst fünf Übernachtungen ab 29. März 2020. (13.11.) Details »

NPV-Rankings

Nun wieder da

Nach einigen Tagen eines offenbar technisch bedingten Ausfalls der NPV-Ranglisten » sind diese wieder aufrufbar. (15.11.)

Länderpokal

Alk im Spiel

Zwar hatte der DPV den Aus­schank von Bier und Schnaps an die Aktiven stark eingeschränkt, dennoch gelang es einem NRW-Spieler, sich so abzufüllen, dass er von einem Schiedsrichter für den Rest der Veranstaltung gesperrt werden musste. (Quellle: petanque-aktuell, 11.11.)

London

11.200 £ garantiert

Frankreich

Mal wieder Suchaud

Im Finale der 19. Trohée de Ville, ausgetragen in Valence d'Agen, hat sich Clermand-Ferrand mit 3:1 gegen Toulouse durchgesetzt. Prominente Namen im Siegerteam » waren Philippe Suchaud und Jean-Michel Puccinelli. Bis ins Halbfinale hatte es für Périgueux und Argelès-Gazost gereicht. An Letzteren war Titelverteidiger Marseille mit Natio­nalspieler Mickaël Bonetto im 1/8-Finale gescheitert. Das Tireur-Finale  zwischen den Vertretern von Périgueux und Auch endete 28:26. (10.11.)

Trophée des Villes »
TdV - was ist das? »

Termine

Neu im Kalender

Beim Apfelsinen-Ersatzturnier, das der SV Odin am SA 11.01.  veranstaltet, müssen Garner, Goetzke und alle anderen, die oberhalb der Regionalliga spielen, leider draußen bleiben.

 Am 24.11. endet die Anmeldung » zum 5. Dreambouler-Indoor-Cup am SA 29.02. in Rinteln. 32 namentlich komplett benannte Trios können spielen. Beeilung bringt nichts: Die Startplätze werden - falls nötig - verlost. (08.11.)

Hannover

Mit 17 weit voraus

Mit nun 17 Siegen aus 18 Partien bleibt Azim Nabi auf Rekordkurs bei den Winterlingen. Siehe Tabelle ».. (Quelle: planetboule, 08.11.)

Hamburg

Winterpokal gestartet

Zwei der acht 4er-Gruppen beim Hamburger Winterpokal haben am SA 02.11. ihre Vorrunde aus­ge­spielt. Nach der Absage von ABC Hamburg ist in Gruppe D (spielt am 9.11.) ein Platz frei geworden. Interessierte Teams wenden sich an Katrin Pfeiffer: E-Mail » (Quelle: hrc-petanque.de, 03.11.)

Scheune

SixPackCup ausgelost

17 Teams auf vier 4er-Gruppen verteilen, das war die Aufgabe. Was die Auslosung ergeben hat, soll ab FR 01.11. auf der Scheunen-Website stehen (Quelle: Theo Schenke, 30.10.)

Mehr siehe Kurz gemeldet »